Über Johann Wolfgang von Goethe

Biographische Angaben

Name

  • Johann Wolfgang von Goethe

geboren

gestorben

Geschlecht

  • männlich

Tätigkeiten

  • Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Jurist, Geheimrat
Beziehungen zu anderen Personen
Mitglied in Gruppen

In dieser Edition

Urheber- und Empfängerschaften
Werke im Werkindex
Erwähnt in
  • Brief von Adelbert von Chamisso an Louis de La Foye (ohne Ort, 1. März 1805) (S. 2, S. 3)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Ziebingen, 30. März 1815) (S. 2, S. 3)
  • Brief von Adelbert von Chamisso an Louis de la Foye (wahrscheinlich Berlin, wahrscheinlich zwischen Anfang 1819 und 20. März 1819) (S. 2)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Dresden, 10. Oktober 1823) (S. 1)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Jena, 6. Oktober 1828) (S. 2, S. 4)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Dresden, 5. Juni 1830) (S. 3)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 31. Januar 1832) (S. 2)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Fragment) (Dresden, 4. April 1832) (S. 1, S. 2)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Dresden, 7. oder 5. August 1832) (S. 4)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 15. Dezember 1832) (S. 4)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 8. März 1833) (S. 7)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 20. Mai 1833) (S. 7)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Dresden, 4. Januar 1834) (S. 3, S. 4)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 21. November 1834) (S. 7)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 10. April 1835) (S. 5)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 27. Juli 1835) (S. 2, S. 3)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 20. Januar 1836) (S. 4)
  • Brief von Dorothea Tieck an Friedrich von Uechtritz (Dresden, 7. Januar 1839) (S. 5)
  • Brief von Ludwig Tieck an Friedrich von Raumer (Dresden, 9. November 1839) (S. 2)
  • Bettinen gehört dies Buch! Die Günderode an Bettina (Buchprojekt) (S. 1, S. 4)
  • Nachschrift zum Briefe der Günderode. (S. 5)
  • Peter Schlemiels Wundersame Geschichte (Abschrift) (S. 41)
  • "Seiner Hochwohlgeboren Herrn Ludwig Tieck". Literaturbrief (S. 4, S. 5, S. 6, S. 7, S. 8)
Erwähnt als Gruppenmitglied

Weitere Quellen

PND-BEACON