Über Helmina von Chézy

Biographische Angaben

Namen

  • Helmina von Chézy (geb. Klencke, gesch. Hastfer) (dt.)
  • Helmina de Chézy (geb. Klencke, gesch. Hastfer) (fr.)
  • Wilhelmine Christiane von Chézy (geb. Klencke, gesch. Hastfer) (dt.)
  • Wilhelmine Christiane de Chézy (geb. Klencke, gesch. Hastfer) (fr.)

geboren

gestorben

  • 28. Januar 1856 in Genf

Geschlecht

  • weiblich

Tätigkeiten

  • Schriftstellerin

Weiteres

  • 1799 heiratete Helmina den Freiherrn Gustav von Hastfer. 1800 wurde diese Ehe geschieden.
  • 1806 heiratete sie Antoine Léonard von Chézy, mit dem sie zwei Söhne, Wilhelm Theodor und Max, hatte. 1810 trennte sich Helmina von ihm, aber die Ehe wurde nie geschieden.
Beziehungen zu anderen Personen
Mitglied in Gruppen

In dieser Edition

Urheber- und Empfängerschaften
Werke im Werkindex
Erwähnt in
  • Brief von Adelbert von Chamisso an Louis de La Foye (Vertus, 07. Mai 1810) (S. 1, S. 2, S. 4)
  • Brief von Helmina von Chézy an Adelbert von Chamisso (Abschrift) (wahrscheinlich Montmorency, zwischen Ende Juli und dem 14. September 1810) (S. 1, S. 2)
  • Brief von Adelbert von Chamisso an Louis de La Foye (wahrscheinlich Coppet, Mai oder Juni 1811) (S. 1)
  • Brief von Adelbert von Chamisso an L